Warenkorb (0)

Ihr Warenkorb ist leer.

Warenkorb 0

Wirkkomplex aus arktischen Pflanzen mit Moltebeeren-Fruchtextrakt

16/12/2020 /

Der charakteristische Wirkkomplex in den Formulierungen von INARI Arctic Beauty ist eine einzigartige Mischung aus Wildpflanzen, die aus Nordfinnland stammen. In diesem Journal haben wir begonnen, unsere botanischen Ingredienzien vorzustellen, die wir nachhaltig aus der arktischen Wildnis beziehen. Die Artikelserie folgt mit #2 des Komplexes; Moltebeeren-Fruchtextrakt

Moltebeere, auch als nordische Beere bekannt, ist dank Vitamin C, E und Vitamin A ein wirksamer Hautaufheller und Energizer. Die Beeren enthalten Ellagitannine, die der Haut helfen, Kollagen zu erhalten und die Elastizität zu erhöhen, indem sie das altersbedingte Absacken der Haut verringern.

Moltebeere ist für die empfindliche und trockene Haut geeignet

Die Moltebeere ist ein wahres Kraftpaket und sehr gut zur äußeren Anwendung geeignet. Die essentiellen Fettsäuren Omega 3 & 6 glätten und stärken die Hautoberfläche gegen äußere Belastungen wie Umweltverschmutzung oder raue Temperaturen. Das wertvolle Naturprodukt mit seinen zahlreichen heilenden und gesunden Eigenschaften ist daher ein essentielles Element in unseren Hautpflegeformulierungen. Das Extrakt der Beere hat eine ähnliche chemische Zusammensetzung wie die Frucht selbst, wie in wissenschaftlichen Untersuchungen gut belegt wird, und wird daher von der Haut und von besonders von empfindlicher Haut gut vertragen.

In diesen kleinen Beeren steckt so viel, dass sie ein Muss in der täglichen Hautpflege sind. Die antioxidative Superfrucht ist voll von Nährstoffen, die der Haut ein strahlendes Aussehen verleihen. Die Beschaffung der Beeren und damit dieses wirksamen Inhaltsstoffs ist jedoch mit einer Herausforderung verbunden: Sie werden nicht kommerziell angebaut, daher ist die Handlese der einzige Weg, sie zu erhalten. Moltebeeren wachsen wild hauptsächlich in den nördlichen Sümpfen und in den arktischen Bergen. Zudem wachsen sie vereinzelt und verstreut im ganzen Wald – eine Beere hier, eine dort drüben. Die Ernteperiode ist sehr kurz und dauert von Juli bis August. Das Pflücken von Moltebeeren aus der Wildnis kann nicht mechanisch durchgeführt werden und erfordert mehrere Stunden Durchstreifen von Wäldern, unzählige Mückenstiche und viel Ausdauer.

Weitere Pflanzen, die in unserem charakteristischen Wirkkomplex enthalten sind:

Blaubeerblattextrakt
Waldkieferrindenextrakt
Preiselbeersamenöl
Rosenwurzextrakt
Chaga-Extrakt