Warenkorb (0)

Ihr Warenkorb ist leer.

Warenkorb 0

Pflege-Tipp für den Sommerurlaub: Lifting Serum als leichte Sommerpflege

Blond lady with hat enjoying summer with Inari Arctic Cosmetics skincare
25/06/2020 /
Blond lady with hat enjoying summer with Inari Arctic Cosmetics skincare
Ein Gesichtsserum ist im Sommer die beste Alternative zur Anti-Falten-Creme: Die angenehm leichte Textur spendet Feuchtigkeit und hinterlässt ein frisches Gefühl und sichtbare Ergebnisse. Unser Tipp: Das Lifting Serum reicht für die Tagespflege aus.

Seren sind einfach ideal für den Sommer! Sie schenken viel Feuchtigkeit und ziehen sofort ein. Im Sommerurlaub ist unsere Haut täglich der Sonne ausgesetzt. Dabei trocknet die Haut stark aus. Um sie nach einem Strand- oder Badetag ausreichend zu pflegen, hilft ein effektiver Feuchtigkeits-Booster.

Ein fantastisches Allround-Produkt ist ein Serum, das sowohl Feuchtigkeit spendet als auch freie Radikale von der Haut abhält und somit eine super Anti-Aging-Wirkung hat. Gerade wenn die Haut starken Umwelteinflüssen wie UV-Strahlen oder Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, altert die Haut viel schneller. Ein effektives Gesichtsserum mit starken Antioxidantien bekämpft feine Fältchen und polstert die Haut auf. Gegen diesen sogenannten oxidativen Stress bedingt durch Umwelteinflüsse wirken am besten aktive Pflanzenwirkstoffe. Die enthaltenen Antioxidantien, dazu gehören zum Beispiel Vitamine, helfen Schäden durch Sonnenlicht oder andere äußere Einflüsse zu vermeiden.

Ein Gesichtsserum spendet zumeist mithilfe multimolekularer Hyaluronsäure intensiv und porentief Feuchtigkeit. Unser Lifting Serum versorgt die Haut zusätzlich durch einen Komplex aus sechs arktischen Pflanzenextrakten mit wertvollen Mineralien und Vitaminen. Das heißt, es enthält eine reihe von Antioxidantien, die Alterungserscheinungen vorbeugen. Zudem strafft das Gesichtsserum durch die exklusive Komposition der aktiven Inhaltsstoffe die Haut. Das Lifting Serum sorgt deshalb im Sommerurlaub für ein pralles, geschmeidiges Hautbild.

Was ist ein Serum und wie wendet man es an?

Das Lifting Serum wird nach der Gesichtsreinigung und vor der weiteren Gesichtspflege, also einer Tages- oder Nachtcreme, aufgetragen. So können die Wirkstoffe des Serums direkt in die Haut eingeschleust werden. Durch die spezielle molekulare Struktur des Serums gelingt dies besonders effektiv. Da diese viel kleiner ist als bei einer regulären Creme, können die Powerwirkstoffe tiefer und mit einer höheren Konzentration in die Haut gelangen.

Unser Tipp: Im Sommer, an sehr heißen Tagen, ist ein Serum meist ausreichend, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen – oft sogar angenehmer als eine Creme.

Mit einem Gesichtsserum werden ganz spezielle Bedürfnisse der Haut bedient, ganz gleich ob man den Glow-Faktor steigern oder erste Fältchen bekämpfen möchte. 

Zusätzliche Feuchtigkeitsspender wie Jojoba- und Mandelöl und Vitamin C halten die Haut sommerfrisch und jung – auf ganz natürliche Weise. Im Sommerurlaub kann man nicht nur die frische Meeresbriese, sondern auch den leichten Duft des Lifting Serums, der an einen moosigen Waldboden erinnert, genießen.

Wie oft sollte man ein Serum anwenden?

Die größte Wirkung kann man erzielen, wenn man das Serum morgens und abends in die Pflegeroutine mit einbezieht. Bei einer eher öligen Haut und insbesondere bei heißen Sommertemperaturen über 30 Grad kann das Gesichtsserum ohne zusätzliche Tagespflege verwendet werden.

Bei gemäßigten Temperaturen empfehlen wir jedoch für normale und trockene Haut zusätzlich eine leichte Creme anzuwenden.

Noch ein kleiner Anwendungs-Tipp: Viel hilft nicht immer viel. Denn durch die hochpotenten Wirkstoffe in einem Serum kann eine zu große Menge unter Umständen von der Haut nicht absorbiert werden. Eine erbsengroße Menge reicht daher vollkommen aus, um die gewünschten Resultate zu erhalten.

Wir wünschen allen einen schönen Sommerurlaub mit strahlender Haut!